Pressebereich

Presse SAN

Sprachauswahl

Eintrittskarten für die Landesausstellung "Cranach der Jüngere 2015" können ab sofort im Online-Ticket-Shop erworben werden.

Lutherstadt Wittenberg, 27.04.2015
Neun Wochen vor Eröffnung der Landesausstellung „Cranach der Jüngere 2015“ hat der Karten-Vorverkauf begonnen: Ab sofort sind im Ticket-Shop auf www.cranach2015.de
Eintrittskarten für die Landesausstellung erhältlich. Alle Interessierten haben damit die Möglichkeit, schon jetzt bequem von zu Hause aus Eintrittskarten zu erwerben. Mit diesem Service kann der Besuch der Landesausstellung von überall aus geplant werden.

„Rund um die Uhr können Besucherinnen und Besucher ihre Cranach-Tickets sowie Führungen buchen“, erläutert Dr. Stefan Rhein, Vorstand und Direktor der Stiftung Luthergedenkstätten in Sachsen-Anhalt. „Wartezeiten an der Kasse wird es für diese Gäste nicht geben.“

Um Tickets zu buchen, benötigt man nur eine E-Mail-Adresse, gezahlt werden kann mit Visa- und Mastercard. Das Online-Ticket kann anschließend einfach zu Hause ausgedruckt werden.

Parallel hat die Deutsche Bahn mit dem Vorverkauf für den „Sparpreis Kultur“ begonnen. Bahnreisende haben die Möglichkeit, mit dem Sparpreis Kultur in Verbindung mit dem Ausstellungsticket vergünstigt mit der Deutschen Bahn nach Wittenberg zu reisen. Informationen dazu sind im Internet unter www.bahn.de/kultur abrufbar. Die Deutschen Bahn ist der Mobilitätspartner der Landesausstellung „Cranach der Jüngere 2015“ und unterstützt das Vorhaben im Rahmen einer Premium-Kulturpartnerschaft.

Alle Informationen unter www.cranach2015.de

Hintergrundinformationen


Pressebilder





Der Abdruck der Pressefotos ist honorarfrei. Bitte beachten Sie, dass das Bildmaterial ausschließlich für Pressezwecke in direktem Zusammenhang mit der Landesausstellung Sachsen-Anhalt „Cranach der Jüngere 2015“ unter Angabe des Bildnachweises resp. des Copyrights verwendet werden darf.

Download Copyright


Presseverteiler


PRESSEVERTEILER

Sie möchten direkt über Neuigkeiten zur Landesausstellung 2015 informiert werden? Wir nehmen Sie gerne in unseren Presseverteiler auf. Senden Sie dazu einfach eine kurze Nachricht an info@cranach2015.de


KONTAKT

Ihr Ansprechpartner
Florian Trott
Pressesprecher der Stiftung Luthergedenkstätten in Sachsen-Anhalt
presse@martinluther.de
T. +49 (0) 34 91–420 31 27
F. +49 (0) 34 91–420 32 70


Icon LEER right

Footer Sachsen-Anhalt