Pressebereich

Presse SAN

Sprachauswahl

Band erscheint pünktlich zur Eröffnung des Cranach-Jahres in Wittenberg

Lutherstadt Wittenberg, 18.01.2015
Sachsen-Anhalts Kultusminister Stephan Dorgerloh hat heute in Wittenberg gemeinsam mit der Landesbischöfin der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland, Ilse Junkermann, das Themenjahr „Reformation – Bild und Bibel“ eröffnet. Anlass des Themenjahres ist der 500. Geburtstag von Lucas Cranach dem Jüngeren. Höhepunkt der Aktivitäten dazu wird die Landesausstellung „Cranach der Jüngere 2015“ sein, die ab 26. Juni in Wittenberg, Dessau und Wörlitz zu sehen ist.

Pünktlich zur Eröffnung des Cranach-Jahres ist nun die erste Biografie zu Lucas Cranach dem Jüngeren erschienen. „Lucas Cranach der Jüngere – Eine Biografische Annäherung“ lautet der Titel des Bandes, der aus der Feder von Dr. Stefan Rhein, dem Direktor der Stiftung Luthergedenkstätten in Sachsen-Anhalt, stammt. Das Buch erscheint im Verlag Edition Akanthus.

Bis heute ist zu diesem wichtigen Künstler des 16. Jahrhunderts keine einzige Biografie erschienen, nur einige wenige Lexikonartikel. Lucas Cranach der Jüngere steht ganz offensichtlich im übermächtigen Schatten seines Vaters und hat deshalb bisher keine eigenständige Würdigung erfahren. Dabei ist das Leben des Sohnes nicht weniger vielfältig als das des Vaters. Denn Cranach der Jüngere war Ratsherr und Bürgermeister, war erfolgreicher Künstler und Werkstattleiter, war zweimal verheiratet und wurde Vater von neun Kindern.

Stefan Rhein nähert sich dem Leben Cranachs auf unterschiedliche Weise. Er spürt den Lebensstationen nach, der Familie, den Ehejahren und geht auf die Arbeit des jüngeren Cranach in der Kunstwerkstatt ein. Das Buch widmet sich neben dem kommunalpolitischen Engagement des Künstlers natürlich auch seinem Werk und seinem Nachwirken bis in die heutige Zeit.

Das Buch wird ergänzt durch zahlreiche Farbreproduktionen von Cranach- Werken. Die Fotos stammen von Jürgen M. Pietsch.

Stefan Rhein
Lucas Cranach der Jüngere – Eine biografische Annäherung
Fotografien von Jürgen M. Pietsch
Edition Akanthus
88 Seiten, 50 farbige Abbildungen
ISBN: 978-3-00-048471-1
9,80 Euro

Alle Informationen zur Landesausstellung unter www.cranach2015.de.

Download PDF

Hintergrundinformationen


Pressebilder





Der Abdruck der Pressefotos ist honorarfrei. Bitte beachten Sie, dass das Bildmaterial ausschließlich für Pressezwecke in direktem Zusammenhang mit der Landesausstellung Sachsen-Anhalt „Cranach der Jüngere 2015“ unter Angabe des Bildnachweises resp. des Copyrights verwendet werden darf.

Download Copyright


Presseverteiler


PRESSEVERTEILER

Sie möchten direkt über Neuigkeiten zur Landesausstellung 2015 informiert werden? Wir nehmen Sie gerne in unseren Presseverteiler auf. Senden Sie dazu einfach eine kurze Nachricht an info@cranach2015.de


KONTAKT

Ihr Ansprechpartner
Florian Trott
Pressesprecher der Stiftung Luthergedenkstätten in Sachsen-Anhalt
presse@martinluther.de
T. +49 (0) 34 91–420 31 27
F. +49 (0) 34 91–420 32 70


Icon LEER right

Footer Sachsen-Anhalt